Bild: Popa Chubby
Popa Chubby Tickets für Konzerte im Rahmen der Catfish-Tour 2017. Karten für Popa Chubby im Vorverkauf sichern und das Blues-Schwergewicht aus New York live in Deutschland erleben.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Äußerlich ordnet man den aus New York stammenden Gitarristen und Sänger erstmal nicht in die Sparte des Blues ein. Eher sieht der schwergewichtige Popa Chubby wie ein typischer Rockmusiker aus. Fälscherlicherweise wird er deswegen auch oft in die falsche Schublade gesteckt. Diesen Hochkaräter in eine gewisse Sparte zu drängen grenzt beinahe schon an blinde Verkennung und Ignoranz. Hier hat man es nämlich mit einem der einflussreichsten Bluesmusiker der Neuzeit zu tun.

Nicht nur das Gitarrenspiel ist einmalig und zieht einem förmlich die Schuhe aus, auch der Gesang geht sofort ins Ohr und die markante Stimme des New Yorker Bluesboys unterstreicht die mitreißenden Kompositionen nachhaltig. Mit Booty & the Beast feierte Theodor Joseph Horowitz 1995 sein Debüt und sorgte für ordentlich Aufsehen in der Blues-Szene. Etliche Auftritte mit Band im Manny’s Carwash in Big Apple machten ihn schließlich international bekannt.

Gekonnt lotet Popa Chubby die Grenzen des Genres Blues aus und schreckt nicht davor zurück, Elemente des Rap, R'n'B oder Psychedelic und Hard Rock einzufügen. Die Einflüsse von Künstlern wie Otis Redding, Wilson Pickett, Aretha Franklin und Marvin Gaye sind unverkennbar zu hören und begründen den eigenen Stil des Amerikaners. Aufgewachsen in der Bronx kam er schon in seiner Kindheit mit Musik in Berührung. Chuck Berry soll ihn letzten Endes zur Gitarre geführt haben, die er daraufhin nicht mehr aus der Hand legen konnte.

Für sein Studioalbum I'm Feelin' Lucky - The Blues According To Popa Chubby hat er sich mit Dana Fuchs und Mike Zito zwei wahrlich interessante Gastmusiker an Bord geholt. Sichern Sie sich heute noch Tickets für Popa Chubby und lassen Sie sich diesen Ausnahmekünstler nicht entgehen, wenn es wieder heißt: It's Chubby Time mit dem Universal Breakdown Blues!

Popa Chubby ist The Catfish

Popa Chubby hat sich mit seinem brandneuen Album The Catfish ein Denkmal gesetzt. Zum King Of The New York City Blues hat sich Ted Horrowitz selbst gekührt, doch spätestens nach diesem Album sollte klar sein, es handelt sich hier nicht um eine Hybis, sondern um die Wahrheit.
(Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)