FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Protest The Hero, The Faceless, The Contortionist, Destrage
Protest The Hero Tickets für Konzerte im Rahmen der Tour 2014. Karten für Protest The Hero, The Faceless, The Contortionist, Destrage im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Protest The Hero, The Faceless, The Contortionist, Destrage im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Da rollt etwas Immenses auf deutsche Landen zu. Vor allem den Fans des anspruchsvollen Gitarrengefrickels mit vertrackten Breakdowns und ungewöhnlichen Songverläufen dürfte dieses Line-up die Tränen in die Augen treiben. Jetzt wird es progressiv und auch ausgesprochen Mathcore-lastig. Als Headliner fungieren die Kanadier Protest The Hero. 'Früh übt sich' beweist das Quintett mit technischer Raffinesse und Präzision. Bereits 1999 riefen sie die Formation ins Leben, damals noch unter dem Namen Happy Go Lucky. Rody Walker, Tim Millar, Luke Hoskin, Moe Carlson und Arif Mirabdolbaghi sind gerade mal 14 und arbeiten auf Hochtouren an der musikalischen Karriere. 2003 erscheint schließlich das Debüt A Calculated Use Of Sound. Es folgen das Konzeptalbum Kezia sowie der Meilenstein Fortress. Protest The Hero erspielen sich international einen Namen und touren mit Bands wie As I Lay Dying, 3 Inches of Blood und Killswitch Engage. Scurrilous und Volition sind weitere Markierungen innerhalb der Diskographie der kanadischen Jungs.

Komplettiert wird das Line-up von den Kaliforniern The Faceless, die mit ihrem überaus technischen Death Metal, der leichte Grind-Anleihen enthält, alles dem Erdboden gleichmachen. Hier ist spielerisches Höchstniveau vorhanden, die abwechslungsreichen Songs beweisen die enorme Kreativität des Fünfers. The Contortionist überzeugten bereits mit ihrem offiziellen Debüt Exoplanet. Dabei werkelt die aus Indianapolis stammende Kombo schon seit vielen Jahren an ihrem progressiven Sound. Weiterer Support sind Destrage aus Italien. Sichert Euch heute noch Tickets im Vorverkauf für Protest The Hero, The Faceless, The Contortionist und Destrage! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)