Bild: Robert Betz
Robert Betz Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Robert Betz live im Rahmen seiner Vortragsreihen 2016. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Robert Betz, geb. 23. Sept. 1953 im Rheinland, ist fast das ganze Jahr in den deutschsprachigen Ländern mit Vorträgen und Seminaren unterwegs ist und verbringt wenige Wochen im Jahr auf der Insel Lesbos. Hier veranstaltet seine Firma, die ‚Robert Betz Transformations GmbH‘ zahlreiche Urlaubs-Seminare mit professionellen Seminarleitern, die vor Jahren die Ausbildung zum Transformations-Therapeuten oder -Coach gemacht haben.

Jedes Jahr hält Robert Betz ca. 90 Vorträge, sowohl öffentliche als auch auf Kongressen, vor Organisationen und in Unternehmen. Der Kern seiner Arbeit besteht darin, den Wandel in Menschen, Unternehmen und Organisationen zu fördern, der in dieser Zeit der großen Transformation in vollem Gange ist. Sein zentrales Thema und Anliegen ist es, die Menschen an den Ur-Sinn von Mensch-Sein, Beziehung/Partnerschaft, Arbeit, Wirtschaft, Gemeinschaft etc. zu erinnern und daran, dass wir alle von Natur aus Herzmenschen, d.h. Wesen voller Liebe sind und dass die Liebe und das Lieben das Wichtigste in unserem Leben ist. Seine Arbeit sowie die aller mit ihm verbundenen Seminarleiter, Therapeuten und Coaches unterstützt Menschen darin, Frieden, Freiheit, Freude, Gesundheit, Fülle und Erfüllung, kurzum ganzheitliches Lebensglück, zu erschaffen und aus ihren ‚alten Schuhen’ auszusteigen und das alte Leben eines unbewussten, sich und andere verurteilenden ‚Normalmenschen‘, der sich als ‚Opfer‘ anderer oder von Lebensumständen fühlt, hinter sich zu lassen und wieder zum bewussten, liebenden Schöpfer und Gestalter seiner Lebenswirklichkeit zu werden.

Wo findest du Halt, wenn dich das Leben durchschüttelt?

Innere Stabilität, Sicherheit und Vertrauen finden in Zeiten der Veränderungen Es sind bewegte Zeiten, in denen wir leben und die uns oft mit Veränderungen überraschen und uns kräftig durchschütteln und –rütteln. Unsicherheiten, Krisen und Konflikte zeigen sich vermehrt in unseren Familien und Partnerschaften sowie an unserem Arbeitsplatz. Hier werden wir gefragt: „Und, wie reagierst du jetzt, wenn das scheinbar Stabile nicht mehr stabil und sicher erscheint?“ Dieser Vortrag zeigt lebensnah auf, wie wir inneren Halt, Vertrauen und Orientierung finden, wenn sich die Dinge im Leben anders entwickeln, als wir erwartet hatten.

Dein Körper zeigt dir deine Wahrheit

Wie wir Empfindungen, Symptome und Krankheiten verstehen und für eine Wende im Leben nutzen können Nur wenige Menschen lieben ihren Frauen- oder Männerkörper und sind ihm dankbar für das Geschenk, das er ist. Wir nehmen es ihm übel, wenn er schmerzt oder krank wird und bekämpfen Symptome und Krankheiten, als seien es unsere Feinde. Wir selbst haben es in der Hand, wie es unserem Körper geht und haben die Wahl: wollen wir sein Feind oder liebloser Benutzer sein oder sein Freund und Partner. Sein Zustand hängt ab von unserem Bewusstsein, von unserer Haltung zu uns selbst, zu anderen und zum Leben. Wenn du in einem gesunden Körper alt werden willst, ohne dich ‚alt‘ zu fühlen, ist das ein erhellender Vortrag für dich.

Entspannt statt ausgebrannt dein Leben meistern

Wie wir aus Druck, Stress und Hetze zu Entspannung und Gelassenheit finden Viele Menschen leiden unter Druck, Zeitnot und Stress, besonders an ihrem Arbeitsplatz. Sie haben das Gefühl, oft wie eine Maschine zu funktionieren und keine Wahl zu haben. Erschöpfung und Burnout Antriebslosigkeit und Krankheit sind die Folgen. Dieser Vortrag zeigt, dass es nicht die äußeren Bedingungen sind, die uns rastlos werden lassen und uns überfordern, sondern dass wir selbst auf unbewusste Weise – ohne dass wir es wollten – die Grundlage für den Druck und seine Folgeerscheinungen erschaffen haben. Hier erfährst du, wie du trotz Hektik und vieler Aufgaben entspannt, voller Freude und Gelassenheit dein Leben meisterst und aus dem ‚Hamsterrad‘ aussteigen kannst.

Werde, der du sein willst!

Wie du dir ein von Freude erfülltes und erfolgreiches Leben erschaffst Wir Menschen sind Wesen im Werden, alles andere als ‚fertig‘ oder ‚perfekt‘. Das Leben ist eine Reise hin zu uns selbst, zu unserer eigenen tiefsten Wahrheit, bei der wir Schritt für Schritt entdecken können, was alles an Schönem, an wunderbaren Schätzen in uns verborgen ist. Aber auf der ersten Strecke dieser Reise passen wir uns an die Erwartungen anderer an, spielen Rollen, verstellen uns und leben nicht unsere Wahrheit. Diese scheinbaren Sackgassen und Enttäuschungen wollen uns jedoch aufwecken, unseren ganz eigenen Weg authentisch und ehrlich zu gehen, auch dann, wenn uns andere dafür nicht lieben. Dieser Vortrag macht Lust auf ein Leben, in dem dein Herz vor Freude singt.