Bild: Rufus WainwrightBild: Rufus Wainwright
Tickets für Konzerte von Rufus Wainwright. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Rufus Wainwright

Geboren und aufgewachsen im frankokanadischen Montreal, ist der Singer-Songwriter Rufus Wainwright zweisprachig aufgewachsen und entwickelte schon früh sein Interesse an den europäischen Opern und Arien. Da beide Eltern auch Musiker waren und auch seine Schwester diesen Weg einschlug, verwundert es nicht, dass er bereits mit 15 Jahren den Soundtrack I`m Running zu dem Film „Tommy Tricker“ komponierte (VÖ 1988).

Nachdem er in verschiedenen Clubs seine Musikkünste erweiterte, fing er an Demotapes aufzunehmen. Eines gelangte schließlich 1996 in die Hände von Lenny Waronker, einem Vertreter von Dreamworks und noch im selben Jahr begannen die Arbeiten zu Rufus‘ Debütalbum. Das Rolling Stone Magazine lobte sein Album Rufus Wainwright in den höchsten Tönen und er eröffnete Konzerte von Sting und Keane, was ihn auch international bekannt werden ließ.

Sein fünftes Album Release the Stars nahm er unter der Aufsicht von Neil Tennant auf, besser bekannt als einer der beiden Pet Shop Boys. Das siebte Album Out Of The Game war wieder eine Koproduktion mit einem bekannten Musiker, nämlich Mark Ronson. 2012 war es das erste Album, das es in die deutschen Albumcharts schaffte und bis auf Platz 22. kletterte. Er komponierte auch am Berliner Ensemble die „9 Shakespeare Sonnets“, wo er auch vor Jahren seinen Ehemann kennenlernte.

Endlich wieder in Deutschland!

2018 wird das Multitalent, das auch schon in Serien wie Frasier und dem Film Aviator zu sehen war, wieder nach Deutschland kommen und seine außergewöhnlichen Pop-Opera Stücke zum Besten geben. Lassen Sie sich von der klanggewaltigen Mischung aus Klassischer Musik, modernem Pop und Rufus Wainwrights Stimme bezaubern und sichern Sie sich jetzt Tickets! (Quelle Text: as | AD ticket GmbH)