Bild: Ryan SheridanBild: Ryan Sheridan
In seiner irischen Heimat gehört Ryan Sheridan bereits zu den größten Stars der Musikszene. Für die Charts in Irland ist Ryan Sheridan ein wahrer Segen - mit seinem Debut The Day You Live Forever stieg er in seinem Heimatland 2011 auf Platz zwei und in Deutschland auf Platz 19 der Album Charts ein, der Nachfolger Here and Now erreichte 2015 sogar die Pole Position. Hierzulande ist Ryan Sheridan ebenfalls ein gern gesehener Gast. Kein Wunder also, dass sich der begabte Musiker 2023 auf große Tour durch Deutschland begibt. Jetzt Tickets sichern und Ryan Sheridan im Rahmen der Fused Tour 2023 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Ryan Sheridan - Fused Tour 2023

 

Von den Straßen in die Charts: Ryan Sheridan trat bereits in frühen Jahren mit der Musik in Kontakt, als er mit 7 begann, Geige zu spielen. Seitdem ist sie sein treuester Begleiter. Anfangs spielte der junge Ire traditionell irische Volksmusik mit der Comhaltas. Da er den Rhythmus im Blut hatte, verließ er mit 16 das Land, um sich als Tänzer bei Riverdale auszutoben – was er die nächsten 4 Jahre erfolgreich tat, als er mit dem Ensemble quer durch die USA tourte.

In New York begann Ryan, eigene Stücke zu schreiben und lernte das Gitarrespielen. Nachdem die Versuche, die eigene Rockband Shiversaint ins Rollen zu bringen, scheiterten, distanzierte sich Sheridan vorerst von der Musik und leitete eine Spielstätte in seiner Heimatstadt Monaghan.

Doch der Drang danach, Musiker zu werden, war einfach zu groß. Ryan entschied sich dazu, alles aufzugeben, um auf die Straße zu gehen und zu tun, was er liebt. Eines Tages stand er vor einer Entscheidung: Sollte er die Session aufgrund des starken Regens abblasen oder dennoch weitermachen? Er entschied sich dazu, sich von nichts und niemandem unterkriegen zu lassen. Was klingt wie ein Märchen, ist nach monatelangen Anstrengungen letztendlich jedoch wirklich passiert: Bei Wind und Wetter entdeckte Manager Brian Whitehead den eifrigen Künstler und hinterließ seine Visitenkarte im Gitarrenkoffer.

Die Zusammenarbeit fruchtete auf Anhieb – Sheridan gewann den SupaJam-Wettbewerb, trat auf dem Festival Internacional de Benicàssim auf und erhielt einen Plattenvertrag bei Rubyworks Records. Die erste Single Jigsaw erschien im September 2010 und war ein Hit im irischen Radio sowie auf iTunes und Youtube. Im selben Jahr folgte die erste Headliner-Tour in Irland.

Auch das Debütalbum The Day You Live Forever, das ein Jahr später auf Platz 2 der irischen Charts einschlug, stand den vorigen Erfolgen in nichts nach. Fünf Wochen nach Veröffentlichung war der Gold-Status erreicht. Ryan teilte seinen Erfolg gerne. Im November veröffentlichte der Musiker eine Weihnachts-EP mit dem Titel Walking in the Air, deren Erlöse der irischen Make-A-Wish-Foundation zugutekamen, für die er als Botschafter tätig ist.

Seitdem ging es steil bergauf: Ryan war überall im irischen Fernsehen zu sehen, stand auf den größten Bühnen Europas und unterzeichnete einen internationalen Plattenvertrag mit Universal Music. 2015 erschien das zweite Album Here And Now und wanderte direkt an die Spitze der irischen Charts. Auch hierzulande ist der Künstler ein gern gesehener Gast. Neben Irland und Australien gehört Deutschland zu einem der Länder, die er am häufigsten mit seinen rhythmischen Akustik-Pop-Rock Stücken beglückt.

Nun ist Ryan Sheridan auch endlich hierzulande wieder auf großer Tour. Jetzt Tickets sichern und Ryan Sheridan im Rahmen der Fused Tour 2023 live erleben.

(Quelle Text: ma/ao | ADticket.de)