FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Sax Royal - Die Dresdner LesebühneBild: Sax Royal - Die Dresdner Lesebühne
Jetzt Tickets sichern und die monatlich wechselnden Literatue & Comedy Shows von Sax Royal - Die Dresdner Lesebühne 2021 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Sax Royal - Die Dresdner Lesebühne im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Seit mehr als 16 Jahren begeistert die Lesebühne »Sax Royal« ihre Fans in Dresden und anderswo mit immer neuen Geschichten, Gedichten und Liedern. Nun kommen die Stammautoren Michael Bittner, Roman Israel, Max Rademann und Stefan Seyfarth zum zweiten Mal zu einem sommerlichen Gastspiel ins Societaetstheater. Auf der Apfelgartenbühne präsentieren sie eine ganz besondere Show unter dem Motto »Zeit für Katastrophen«.

Dabei widmen sie sich nicht nur der spannenden Frage, ob wohl eher das Virus, die Klimakrise oder der Dritte Weltkrieg den Wettlauf zur Apokalypse für sich entscheiden wird. Es geht ebenso um die unscheinbaren, ganz privaten Unfälle, Niederlagen und Peinlichkeiten, die uns im Alltag heimsuchen. Wie immer bei »Sax Royal« fehlt bei alledem der unnötige Ernst und das Publikum darf sich auf einen Abend von erhellender Heiterkeit freuen.

Zum besonderen Anlass haben sich die Royalisten noch einen Gastautor eingeladen, der als literarischer Experte für zwischenmenschliche Katastrophen gelten darf. Paul Bokowski wurde 1982 in Mainz am Rhein geboren und lebt inzwischen seit vielen Jahren in Berlin. Der Autor ist Gründungsmitglied der stadtbekannten Lesebühne »Fuchs & Söhne« und der Göttinger Kultlesebühne »Dioptrien Deluxe«. Er ist zudem Redakteur des Satiremagazins »Salbader«. Seine Bücher »Hauptsache nichts mit Menschen«, »Alleine ist man weniger zusammen« und »Bitte nehmen Sie meine Hand da weg« sind echte Bestseller.

Autoren: Stefan Seyfarth, Michael Bittner, Max Rademann, Roman Israel und Gast-Autor Paul Bokowski

Der Zugang zum Theater und Garten ist nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Testergebnis, vollständig geimpft oder genesen möglich. Als Nachweis sind Test-, Impf- oder Infektionsbescheinigungen (max. 6 Monate alt) gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original vorzulege