Bild: SchandmaulBild: Schandmaul
Schon seit über zwanzig Jahren beweist der Spielmannszug von Schandmaul, dass Dudelsack, Geige, Drehleier und E-Gitarre durchaus harmonieren. Bringt man dann mit dieser Epochen übergreifenden Besetzung noch Themen wie Sagen und andere Erzählungen aus dem Mittelalter zum rocken, wird schnell klar warum Schandmaul mittlerweile äußerst gern gesehene Gäste auf den Bühnen der großen deutschen Rock-Festivals sind. Erlebt es selbst, sichert euch noch heute Tickets für die Schandmaul Tour 2022 und erlebt die Folk-Rocker mit ihrem neuesten Album Artus live auf der Knüppel aus dem Sack Tour. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Schandmaul im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Die Vorreiter des deutschen Mittelalter-Rock bitten zum Tanz

Alles beginnt im Sommer 1998, als sich ein bunter Haufen von Musikern in einer lauen Sommernacht zum ungezwungenen musizieren unter freiem Himmel versammelt. Eigentlich sollen nur zum Spaß ein paar Folk-Songs gecovert werden. Dies gelingt auf Anhieb so gut, dass das Repertoire schnell erweitert wird - u.a. auch mit Rocksongs. So werden schon bald die Bongos durch ein Schlagzeug ausgetauscht und die Akustik-Gitarre gegen eine elektrische Vertreterin ihrer Art. Wenig später stellt die Band ihr  erstes Live-Programm zusammen und tritt erstmals unter dem Namen Schandmaul vor Publikum auf. 

Ab dann geht es für die Band Schlag auf Schlag. Nur ein Jahr nach Gründung wird das Album Wahre Helden (VÖ: 1999) in Eigenregie aufgenommen und veröffentlicht. Mit diesem im Gepäck gibt die Band zahlreiche Konzerte und sammelt mehr und mehr Bühnenerfahrung. Eine richtige Tour folgt jedoch erst mit dem zweiten Album Von Spitzbuben und anderen Halunken (VÖ: 2001). Im Jahr 2002 veröffentlicht die Band ihr erstes Album bei einem großen Plattenlabel. Narrenkönig heißt der Langspieler, der noch in der ersten Woche auf Platz 70 der deutschen Charts einstieg - für ein Folk-Rock-Album ein beachtlicher Erfolg! 

Die Euphorie um die Band wird 2004 mit der Veröffentlichung des Albums Wie Pech & Schwefel bestätigt, als dieses auf Platz 13 der deutschen Charts einsteigt. Dies geht natürlich an der Band nicht spurlos vorbei, sodass diese noch im gleichen Jahr eine Akustik-Live-Show auf die Beine stellt. Natürlich wirde auch dieses Spektakel für die Ewigkeit festgehalten und unter dem Namen Kunststück – live aus dem Circus Krone im Jahr 2005 in Form einer Live-DVD veröffentlicht. Bis heute hat die Band bereits weitere unzählige Alben veröffentlicht und begeistert ihre Fans mit den entsprechenden Tourneen. Auch das jüngste Release Knüppel aus dem Sack (VÖ: 2022) bildet hier keine Ausnahme. Sichert euch also gleich heute eure Tickets und erlebt die Folk-Rocker im Rahmen der Knüppel aus dem Sack Tour live.

(Quelle Text: mma/im | ADticket.de)