Bild: Schüssel SchorseBild: Schüssel Schorse
Jetzt Tickets sichern und mit Schüssel Schorse auf komödiantische Art und Weise im Rahmen der Tour 2019 das Abenteuerland Niedersachsen! erkunden. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Der Comedy-Klempner nimmt Sie mit auf eine lustige Reise!

Ob bei 50 Grad 1000 Meter tief in der Erde, schwimmend in der Weser oder in den Abwasserkanälen unserer Großstädte: NDR 1 Niedersachsen Comedy-Klempner Schüssel-Schorse hat nichts ausgelassen und kann ein Lied davon singen. „Ich habe so oft Schiss gehabt und mich auch noch total eingesaut!  Aussagekräftiges Bildmaterial bringe ich Euch mit.“ Seit fünf Jahren ist Schorse täglich mit seinen ulkigen Kommentaren zum aktuellen Zeitgeschehen im Programm von NDR 1 Niedersachsen zu hören. Und immer wieder ist er auf großer Fahrt mit seiner „Schorsetta“, einem T1 Bulli von 1964. Klar, dass dabei manches nicht so läuft wie geplant. Stoff für einen vergnüglichen Abend mit dem Spaß-Installateur, der auch seine Band „Die Doppelflanschmuffen“ im Gepäck hat. 

Schüssel-Schorse ist der Comedy-Klempner von NDR 1 Niedersachsen. Der Heizungs- und Sanitär-Fachmann kennt sich überall aus. In seinem Werkzeugkoffer genauso wie in Politik, Sport oder Unterhaltung. Tagesaktuell kommentiert er das Zeitgeschehen durch die WC-Brille des Handwerksmeisters. Sein Markenzeichen: Die typisch südniedersächsische Sprachfärbung. „Aains A Geschichten – da kannste Ablachen bis der Achrzt kommt!“ 

„Jetze ist die Zaait raaif für Laaive“, findet Schüssel-Schorse und es drängt ihn auf die Bühne. Unterstützt wird er dabei von Ecki Hüdepohl am Klavier und Werner Löhr am Schlagzeug. Denn, man glaubt es kaum, dieser Installateur kann auch singen.  Martin Jürgensmann war über 20 Jahre bei radio ffn und etablierte dort mit seinem 2011 verstorbenen Kollegen Jochen Krause das hannoversche Comedy-Duo „Siggi und Raner“. 

In 5 CDs und über 100 Live-Auftritten begeisterten die beiden ihre Fans. Jürgensmann schrieb 2011 und 2012 in der Neuen Presse eine tägliche Kolumne in hannoverscher Mundart. 

2013 wechselte er zu NDR 1 Niedersachsen.