FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Schwanensee - Ballet BlancBild: Schwanensee - Ballet Blanc
Jetzt Tickets sichern und den Weltbekannten Schwanensee mit dem Ballet Blanc 2021 live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Schwanensee - Ballet Blanc im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Prinz Siegfried feiert im Schlosspark Geburtstag. Seine Mutter erinnert ihn daran, dass er beim Hofball eine Braut wählen muss. Siegfried ist noch nicht bereit sich zu entscheiden und von Melancholie ergriffen, verlässt er das Fest. Ganz in der Nähe des Schlosses erscheint im Mondlicht tanzend ein Schwanenmädchen. Der Prinz ist wie verzaubert von der grazilen Gestalt. Ihr Name ist Odette. Sie ist eine Prinzessin, die der Zauberer Rotbart in einen Schwan verwandelt hat und gemeinsam mit anderen Mädchen auf dem See gefangen hält. Erst der, der sie wirklich liebt, kann sie von dem Zauber erlösen. Odette und der Prinz verlieben sich ineinander und schwören sich ewige Treue.

Rotbart, der das Geschehen beobachtet, will die Liebe der beiden zerstören und erscheint am Tag des Hofballs mit seiner Tochter Odile im Palast. Odile ist Odettes Ebenbild, nicht weniger schön und verführerisch, jedoch mit dunklen Absichten. Sie soll Siegfried verführen, damit er seinen Treueschwur ewiger Liebe zu Odette bricht. Odile betört ihn und Sigfried hält schließlich um ihre Hand an. Voller Triumpf verlassen Rotbart und Odile das Fest, während der Prinz den Betrug erkennt und verzweifelt zum Schwanensee läuft. Als er am See ankommt, bittet er Odette um Verzeihung. Diese vergibt ihm doch Rotbart sendet eine große Welle, die Siegfried zu ertränken droht. Zum Glück gelingt es ihm Rotbart im Kampf zu töten. In dem Moment indem Rotbart stirbt, verwandelt sich das Schwanenmädchen wieder in eine Prinzessin.



Mit Tänzern/innen des Ballet Blanc

Musik von Piotr Illjitsch Tschaikowski

Choreografie: Marius Petipa


Veranstaltung ohne Pause und unter Einhaltung aller vorgeschriebenen aktuellen Coronahygieneregeln