Bild: Sebastian KnauerBild: Sebastian Knauer
Tickets für Konzerte mit Sebastian Knauer. Karten jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Sebastian Knauer lädt zu einem musikalischen Trip in die Neue Welt ein und präsentiert Werke der Väter des American Way of Sound. Dazu zählen die mit Bernstein befreundeten älteren Kollegen Aaron Copland und Samuel Barber - sowie Gershwin mit seinem Jahrhundertcoup „Rhapsodie in Blue“.
Hier beweist Sebastian Knauer, dass er nicht nur Bach, Beethoven etc. großartig spielt, sondern auch das nötige Feeling für die Kompositionen ihrer nordamerikanischen Ur-Enkel besitzt.

Seit seinem Konzertdebüt mit 14 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg kann der Pianist Sebastian Knauer inzwischen auf eine über 25 Jahre dauernde Konzertkarriere zurückblicken. Sebastian Knauer hat u.a. mit den Dirigenten Sir Roger Norrington, Fabio Luisi, Neeme Järvi und Vladimir Fedoseyev zusammengearbeitet. Er ist regelmäßig Gast bei Festivals wie Schleswig-Holstein Musikfestival, Rheingau Musik Festival, Beethovenfest Bonn und Salzburger Festspielen.