Bild: SelofanBild: Selofan
Den Sound von Selofan aus Athen könnte man zweifellos als kaleidoskopisch bezeichnen: Zwischen kühlen, minimalistischen Synthies mit 80er Einflüssen und ungewöhnlichen Saxophonmelodien sowie zwischen englischen, deutschen und griechischen Lyrics hat sich das Duo auf Fabrika Records und darüber hinaus schon längst einen Namen gemacht. Auf ihrem aktuellen Album Vitrioli (VÖ: 2018) könnt ihr euch die volle Palette ihres außergewöhnlichen Klangs anhören. Sichert Euch jetzt Tickets für die aktuelle Selofan Tour und erlebt die griechische Dark-Wave-Band auf ihren Konzerten 2020 live!

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Extravaganter Dark-Wave aus Griechenland


Joanna und Dimitris Pavlidis gründeten 2011 im griechischen Athen ihr Wave-Projekt Selofan, welches sich von Anfang an mit großer Intensität der dunklen elektronischen Musikszene verschrieb. Der einzigartige Sound variiert zwischen energetischen wie tanzbaren Songs und zwischen melancholischen, langsamen und düsteren Titeln, die sich insbesondere der Zerbrechlichkeit des Daseins und der menschlichen Psyche widmen. Englische, deutsche und griechische Lyrics geben der Synth-basierten Musik das gewisse Etwas und werden mal von der charismatischen Joanna, mal von der düsteren Stimme Dimitris interpretiert. Auf ihren punkigen Konzerten präsentieren sie nicht nur eine Melange ihrer Musik der letzten Jahre, sondern auch intensive Visuals und Live-Saxophon-Einlagen, die vor Exzentrik sprudeln.

Auf dem griechischen Label Fabrika Records veröffentlichte das Duo bereits mehrere erfolgreiche Alben und EPs - darunter Verboten, Tristesse, Sto Stokadi oder Vitrioli. Wer den Sound von She Past Away oder Lebanon Hanover mag, wird Selofan lieben: Mit ihren Label-Weggefährten spielte das Duo bereits zahlreiche Konzerte und Touren in der ganzen Welt und reiht sich damit ohne Zweifel in die erste Reihe der modernen Dark-Wave und Post-Punk-Szene ein. Nicht verpassen!

(Quelle Text: dm | AD ticket GmbH)