Bild: Senay Duzcu
Senay Duzcu Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Senay Duzcu im Rahmen der Auftritte 2016.

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Senay Duzcu ist die erste türkische Komikerin in Deutschland.

Ihr Weg auf die Bühne war weit, seitdem sie mit ihren Eltern als Gastarbeiter nach Deutschland eingewandert ist. Ihr Papa sagt zu einem Storch Schwein und seine Frau stellt er vor, indem er sagt: „Das ist meine Lebensgefahr“. Und eigentlich sollte die Schwester von Senays Mutter die Ehefrau ihres Vaters werden. Aber die hatte am Hoch- zeitstag keine Zeit.
Wie alt Senay ist, weiß sie nicht. In der Türkei werden Geburtszahlen gerne angepasst.
Senay glaubte lange, sie sei wie Jesus in einem Stall ge- boren worden. In Deutschland erfuhr sie, es sei wohl doch eine Hausgeburt gewesen. Von da an machte es sich die hübsche Frau zur Aufgabe, Kulturunterschiede aus der Sicht der türkischen Frau zu zeigen. Als „Komikerin im roten Kleid“ machte sie sich schnell einen Namen, auch in Radio und Fernsehen. In Bayern wurde Senay 2007 der Deutsch-Türkische Freundschaftspreis verliehen.

Ihr eigenwilliger Humor erlaubt es Senay, nicht nur zwischenmenschliche Unterschiede komisch wieder- zugeben, sondern auch politische Auseinandersetzungen aufzulockern. Intelligent und mit dem nötigen Au- genzwinkern öffnet die Wahlkölnerin manche überraschende Sichtweise. So bringt sie Bewegung in einge- fahrene Debatten mit scheinbar unverrückbaren Positionen und verhilft den konkret Beteiligten nicht selten zu neuen Ufern der Verständigung. Angela Merkel empfi ehlt sie, einen Türken zu heiraten, “...dann könne sie ein Kopftuch tragen, müsste sich nicht mehr um ihre Frisur scheren und hätte mehr Zeit zum Regieren.“

Ihren Pragmatismus hat Senay von ihrem Vater geerbt:

„Warum kaufen die Deutschen eigentlich so viele Schuhe, für NUR EIN Paar Füße? Geht lieber los und kauft mehr Füße!“ Und warum schimpfen alle immer auf die Zeugen Jehovas? Durch deren häufi ge Besuche hat Senays Vater immerhin Deutsch gelernt.
Wenn es nach ihr ginge, so würde Senay auch täglich für den Postboten, die Beamten vom Ausländeramt und die Polizei kochen. Immerhin sind das die spontansten Deutschen- „Die klingeln wenigstens mal unange- meldet!“

In jeder Hinsicht ist Senay Duzcu einmalig - auch für das türkische Fernsehen. So wurde Senay bereits zwei mal von dem Showmoderator Beyazit Öztürk, bekannt als „Beyaz“ auf dessen Europa-Tour durch Deutsch- land mitgenommen. Senay Duzcu!

Türkische Comedienne – ohne Kopftuch auf der Bühne