Bild: Silvesterkonzert Bayer-PhilharmonikerBild: Silvesterkonzert Bayer-Philharmoniker
Sichern Sie sich schon heute Ihre Tickets für das Silvesterkonzert der Bayer-Philharmoniker und erleben Sie das Konzerterlebnis live! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Alexej Gerassimez (Schlagwerk), N. N. (Moderation), Bernhard Steiner (Leitung)

„Sticks, Beats and Pieces“ – Musik von Leonard Bernstein („Candide“-Ouvertüre), Astor Piazzolla (Libertango), Dmitri Schostakowitsch (Jazz-Suite Nr. 2), Aram Chatschaturjan u.a.

„Sticks, Beats and Pieces“ („Schlegel, Schläge, Stücke“) – so lautet das Motto des diesjährigen Silvesterkonzerts der Bayer-Philharmoniker, bei dem Sie ein so unterhaltsamer wie mitreißender Streifzug durch die Welt des Schlagwerks als Melodie- und Rhythmusinstrument erwartet. Solist des facettenreichen Pro- gramms ist der Perkussionist Alexej Gerassimez. Mit schier unglaublicher Virtuosität und einem mindestens ebenso unglaublichen Instrumentarium hat er nicht nur eine Vielzahl renommierter Preise gewonnen, sondern auch Konzertsäle wie die Elbphilharmonie in Hamburg im Sturm erobert und auf Tourneen nach China, Südkorea und den USA begeistert. Seine „sensationellen Auftritte“ werden als „Feuerwerk an Rhythmus und Klang“ (Westdeutsche Zeitung) gefeiert – und spätestens jetzt dürfte klar sein, was ihn gerade für den Silvesterabend prädestiniert …

Die Bayer-Philharmoniker bestehen aus rund 90 festen Mit- gliedern, von denen die meisten eng mit Bayer verbunden sind. Seit mehr als 100 Jahren geben die Bayer-Philharmoniker im In- und Ausland Konzerte mit renommierten Solisten. Die langjährige Arbeit seiner künstlerischen Leiter – nicht zuletzt der von 1972 bis 2011 in dieser Position tätige Rainer Koch – hat das Orchester zu einem Klangkörper geformt, dessen Wirken weit über die Region ausstrahlt. 2011 wurde Bernhard Steiner zum neuen Chefdirigenten der Bayer-Philharmoniker berufen und führt diesen erfolgreichen Weg fort.