FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Stereo Total
Es gibt Bands die können einfach nur aus Berlin kommen. Stereo Total ist eine solche Band. Schrägster Pop, der sich dem Massengeschmack entzieht und sich lieber im Underground suhlt - so läßt sich Stereo Total beschreiben, auch wenn es total widersinnig klingt. Das passt dann wiederum prima in das Konzept von Stereo Total, die sich selten festlegen und musikalisch lieber über die Stränge schlagen als erwartbar zu sein. Besonders schön ist das auf ihren Konzerten zu erleben für die man sich dringend ein Ticket reservieren sollte um einen Gig live mitbekommen zu haben weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Stereo Total im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Stereo Total - Pop geht auch Schräg

 

Anfang/Mitte der neunziger Jahre treffen sich zwei unberechenbare Querköpfe vor einer Kreuzberger Bäckerei und gründen direkt eine Band. Françoise Cactus und Brezel Göring stellen ein paar Regeln auf, darunter die Vermeidung von Virtuosität, Zeitgeschmack und englischer Sprache sowie ein Budgetlimit von 50DM (das wären heute etwa 25€) pro Instrument und sind von nun an Stereo Total. Auf einem Vierspurrecorder wird das Debutalbum Oh Ah (1995) aufgenommen. Es folgen Monokini (1997) und weitere Perlen des Lofi-Pop. Den Olymp des Underground besteigen Stereo aber mit Musique Automatique (2001), darauf Hits wie Liebe zu Dritt und Wir Tanzen Im 4-Eck. Der Durst nach mehr lässt jedoch nicht nach. Es folgen weitere Alben und erfolgreiche Singles wie Ich bin nackt oder Die Frau in der Musik.

Trotz der inzwischen schon etwas längeren Bandgeschichte gelingt es dem Duo immer wieder zu überraschen. Auch wenn der Perfektionismus nicht das ist was die Band antreibt, entwickeln sich Stereo total beständig weiter und tüfteln neue Ideen aus. Alles folgt dem Motto: Wer sich festlegt hat schon verloren.

So ausgelassen wie bei ihrem Songwriting sind Stereo Total auch auf der Bühne. Energiebündel wäre eine starke Untertreibung und müsste Sängerin Françoise Cactus nicht noch gleichzeitig Schlagzeugspielen, gäbe es vermutlich überhaupt keinen Stein der auf dem anderen bliebe. Stereo Total sind definitiv ein Phänomen das man live gesehen haben sollte. Sichere dir deswegen jetzt Tickets für ihre aktuelle Tour und erlebe die Band live.

(Quelle Text: hk | ADticket.de)