FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Steve HackettBild: Steve Hackett

Wenn der charismatische Mann mit dem verschmitzten Lächeln, der langen, dunklen Mähne und der Gitarre in der Hand die Bühne betritt, schlagen Fanherzen höher. Steve Hackett ist nicht erst seit seinem Ausstieg bei Genesis Ende der 70er-Jahre eine Ikone des Progressive Rock. Der Star-Gitarrist, der für den Erfolg der britischen Kult-Band maßgeblich verantwortlich ist, ist seitdem in verschiedenen Formationen solo unterwegs und begeistert Millionen Fans mit seinem unverkennbaren und einzigartigen Gitarrenspiel. 2023 ist der Superstar mit seiner Foxtrot at Fifty Tour wieder in Deutschland unterwegs und verzaubert sein Publikum. Jetzt Ticktes für Steve Hackett sichern und 2023 live dabei sein. 

 

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Rock-Ikone mit viel Fingerspitzengefühl

Als unscheinbarer, langhaariger Lead-Gitarrist der Erfolgsband Genesis wird der 1950 in London geborene Musiker Steve Hackett schlagartig berühmt. Der junge aber damals schon sehr erfahrene Gitarrist verhilft Genesis mit viel Leidenschaft, Talent und Ehrgeiz zu großem kommerziellen Erfolg. 1977 kehrt er der Band jedoch den Rücken und macht sich solo auf den Weg, seine ganz eigene Musikwelt zu ergründen. Sein zweites, wohl bekanntestes und erfolgreichstes Solo-Album Please Don't Touch (1978) beweist: Steve Hackett ist alleine eine Wucht und überzeugt mit Wandelbarkeit in jeglicher Form.
Dem Stil der alten, rockigen Genesis-Hymnen im Stil des Albums Nursery Cryme (1971) treu geblieben, wagt sich Hackett jedoch schnell an neue Projekte heran. Mit Band und verschiedenen Sängern macht er Ausflüge u.a. in den Bereich der Klassischen Musik, die Gitarre natürlich immer mit von der Partie. Immer im Fokus: Ein Gitarrenspiel der Superlative, klar, feinfühlig, melodisch und vor allem professionell. Inspiriert wird er hierbei von Musik-Legenden wie Eric Clapton und dem legendären Jeff Beck

Hommage an alte Zeiten

Es folgen zahlreiche Studioalben und Live-Auftritte und immer wieder sind Neuauflagen einiger Genesis-Klassiker im Spiel. Dass Hackett die Band rund um Phil Collins nach bereit sechs Jahren verlässt, tut seiner Karriere und vor allem seiner Musik keinen Abbruch. Zum Glück! Um das Erbe seines bislang erfolgreichsten Musikprojektes aufrechtzuerhalten, geht die Gitarrenlegende 2023 auch in Deutschland auf  Foxtrot at Fifty Tour. Die Tour soll, nach einschlagendem Erfolg der vorausgegangenen England-Tour, das 50-jährige Jubiläum des Gensis Albums Foxtrot (1972) feiern und an alte Zeiten erinnern. Jetzt Ticktes sichern und das Urgestein des Gitarrenspiels live erleben.
(Quelle Text: so | ADticket.de)