Bild: Südtiroler Heimatsterne
Südtiroler Heimatsterne Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Südtiroler Heimatsterne am 09.04.2017 mit Oswald Sattler, Alexander Rier und Die Schäfer. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Die TV-bekannten Stars Oswald Sattler, Die Schäfer und Alexander Rier präsentieren eine musikalische Liebeserklärung an Südtirol und an ihre Heimat.
Die Gäste erwartet ein zauberhafter Abend für die ganze Familie voller guter Laune, mit Zeit zum Träumen, zum Abschalten, zum Mitsingen und Schunkeln.

Oswald Sattler gründete mit 18 Jahren gemeinsam mit Freunden eine Musikgruppe – die Kastelruther Spatzen! 18 ausgefüllte Jahre lang war er wichtiger Bestandteil der erfolgreichen Formation und heimste Goldene Schallplatten, Auszeichnungen und Sieger-Titel ein. Dann folgten drei Jahre schöpferische Pause bis er schließlich als Solo-Künstler auf die Bühne zurückkehrte. Mittlerweile blickt er auch als Einzel-Interpret auf Goldene Schallplatten, auf den Gewinn des Grand Prix der Volkmusik sowie auf zwei Goldene Stimmgabeln zurück. Mit seiner ruhigen Art und der angenehmen Stimme überzeugt er sein Publikum.

Barfuß aufzutreten, ist nach wie vor das Markenzeichen der Schäfer. Dahinter steht ein guter Grund wie Oberhirte Uwe Erhardt immer wieder erklärt: „Wir laufen barfuß, damit wir nie die Bodenhaftung verlieren“. Ihren ersten TV-Auftritt hatte die Gruppe bei Wim Thoelke und seiner legendären Show „Der Große Preis“. Mit ihrer aktuellen CD „Wenn ein Schäfer Hochzeit macht“ feiern die Schäfer Uwe, Michael, Bianca und Carla gerade große Erfolge.

Alexander Rier wurde vorgelebt, wie ein Star-Dasein – allen Klischees zum Trotz – auch aussehen kann. Trotz Millionen verkaufter Tonträger und mindestens genauso vieler offener Fan-Herzen stand die Familie für den Kastelruther-Spatzen-Sänger immer an erster Stelle.
Kein Wunder also, dass der Zweitgeborene von Isabella und Norbert Rier irgendwann auch Lust bekommen hat in die Musikbranche einzusteigen.
Mit „Liebe ist mehr“ ist Alexander Rier mit seinem aktuellen Album ein durchweg abwechslungsreiches und vielfältiges Album gelungen.