Bild: The Best of Harlem Gospel
The Best of Harlem Gospel Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für The Best of Harlem Gospel 2016/2017. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

„The Best of Harlem Gospel” zählen zur internationalen Spitze ihres Genres. Die energiegeladenen Konzerte mit traditionellen sowie zeitgenössischen Gospels, verkörpern den Geist und die Seele afroamerikanischer Musikalität und Kirchenkultur.

Das Ensemble ist durchwegs mit hochklassigen Solisten besetzt, darunter u.a. Ingrid Arthur, Timothy Riley oder Darnita und Kirk Rogers. Gründer und musikalischer Direktor ist kein geringerer als Grammy Award Preisträger Gregory M. Kelly Die freudige Botschaft verstehen die Mitglieder in gelebter Spiritualität, Inspiration und Lebensfreude ganz nach dem Tournee-Motto: „Love is the Key“. Dabei sehen sich „The Best of Harlem Gospel“ ganz der musikalischen Tradition verpflichtet und präsentieren in dem gut zweistündigen Programm alles was Gospelmusik so einzigartig und erlebnisreich macht.

Was ursprünglich mit Negro Spirituals bzw. in den 1920er Jahre durch die "Street Gospel Singers" innerhalb der ländlichen Gospelmusik des amerikanischen Südens seinen Anfang nahm, entwickelte sich In der Epoche des „Golden Gospel Age“ zwischen 1950 und 1960 zu jener Form religiöser afroamerikanischer Gospelmusik, die heute als "traditional" bezeichnet wird und zu großer Popularität gelangte. Auch die Bürgerrechts- und Friedensbewegung unter Pastor Martin Luther King waren Teil dieser Entwicklung. Die afroamerikanischen Gruppen und Interpreten wurden seither weltweit von einem faszinierten Publikum wahrgenommen. Künstler wie Dr. Thomas Dorsey oder Mahalia Jackson waren stilprägend für eine neue Epoche des Black Gospel. Die Gospelmusik war zu einer eigenständigen musikalischen Form gereift, welche ihrerseits die populäre Musik wie den Jazz, Blues, Rock, Soul und RnB maßgebend beeinflusste.

Erleben Sie wunderschöne Gospels und beeindruckende Stimmen, hinreißende Spirituals und ansteckende Lebensfreude. Erfahren sie „Love is the Key“ - die gute Botschaft des Chores, in einer der ansprechendsten Gospelshows unserer Tage mit „The Best of Harlem Gospel“.