FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: The Notwist
Angefangen haben The Notwist als Schülerband, heute zählen sie zu den interessantesten Indie-Phänomenen Deutschlands. Die Formation um Markus und Micha Acher führt uns seit Jahren durch ungeahnte Klanglandschaften aus Jazz, Electro, Ambient und Alt-Rock. 2021/2022 sind die Jungs wieder auf Tour. Jetzt Tickets sichern und beim nächsten The Notwist Konzert dabei sein! weitere Infos

Information zur Veranstaltung

The Notwist: Indie-Legenden aus Deutschland

The Notwist ist unangefochten eine der wichtigsten deutschen Bands unserer Zeit. 1990 veröffentlichte die Indie-Band ihr erstes Album, allerdings musikalisch noch mit einer ganz anderen Stoßrichtung. So begannen The Notwist einst mit Punk, Rock und Metal, landeten dann aber spätestens 2002 mit Neon Golden bei dem für sie typischen, elektronischen Stil. Darauf folgten mehrere Alben und Soundtracks. Für den Track zum Film Sturm heimste die Gruppe sogar den Deutschen Filmpreis ein!

Und auch international konnten sich The Notwist erfolgreich durchsetzen, was u.a. ihre Aufnahme beim geschichtsträchtigen amerikanischen Label Sub Pop bewies. Dort veröffentlichten sie 2014 Close To The Glass für die Hörer*innen in den USA und öffneten sich so einem noch größeren Publikum. Nur ein Jahr später legten sie mit Messier Objects ein ganz besonderes Werk nach: Eine Sammlung unterschiedlicher Soundtracks für Theater- und Hörspielproduktionen. Die Tracks zeichnen sich durch ihre losgelöste Struktur aus und könnten sich somit kaum stärker von den Songs in Neon Golden unterscheiden. Ihre Experimentierfreudigkeit stellten The Notwist abermals 2016 mit ihrem Live-Album Superheroes, Ghostvillains + Stuff unter Beweis. Als Zusammensetzung aus den früheren Studioalben Nook (1992), Neon Golden (2002), The Devil, You + Me (2008) und Close To Glass (2014) lieferten die Jungs eine emotionale Zeitreise durch ihre Bandgeschichte.

Die Auftritte von The Notwist sind hypnotisierend, elektrisierend, faszinierend. Und dafür braucht es keine künstlich aufgebauschte Show, denn Sänger Markus Acher beweist auch mit einer fast schüchtern wirkenden Art eine Menge Charisma. Du möchtest Dich selbst von den Live-Qualitäten der Band überzeugen? Dann sichere Dir jetzt Tickets für aktuelle Konzerte von The Notwist im Vorverkauf!

(Quelle Text: emm/im | ADticket.de)