Bild: Tina Dico
Tina Dico Tickets im Rahmen der Tour 2018. Tina Dico Konzertkarten jetzt im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Seit mehr als zehn Jahren verwöhnt die Dänin Tina Dico die Welt mit außergewöhnlich berührenden Songwriter-Alben, bei denen Text und Musik eine selten intensive Verbindung eingehen. Noch eindrucksvoller ist sie auf der Bühne: Hier gerinnt ihre Musik zu purer Schönheit, sie selber erstrahlt in einem ätherisch-verzauberten Licht. Hierzu gibt es nun im April erneut Gelegenheit, wenn Tina Dico nach Deutschland kommt. Doch zuvor kann man sie bereits im deutschen TV sehen: Am 14. November ist sie zum wiederholten Male Gast bei „Inas Nacht“, denn Ina Müller ist erklärter Tina Dico-Fan. Und damit ist sie beileibe nicht alleine. Im Gepäck hat sie dann eine neue 'Special Edition' von „Whispers“ mit zwei bislang unveröffentlichten Songs.
______

Eine Gitarre und ein charakteristisches Stimmvolumen: Manchmal braucht ein Song nicht mehr als das. Dann schließt man die Augen und hört einfach nur zu. Lauscht den mitreißenden Akkorden der Akustikgitarre und der charismatischen Stimme, hört lyrische Ausarbeitungen über die Bewältigung von Problemen, mit denen sich jeder identifizieren kann. Die Lösung kann so nah sein, so einfach: Es reicht schon bis zehn zu zählen und irgendwann dann, nach diesen bewegenden zehn Sekunden, ergibt alles Sinn. Man öffnet die Augen und versteht es. Diesen Prozess besingt die Singer und Songwriterin
Tina Dico in ihrem Werk "Count to ten". Gemeinsam mit ihrer Band ist sie seit dem Jahre 1998 unterwegs. 

Promotion und Marketing übernahm die Künstlerin zunächst selbst und machte sich somit zu ihres eigenen Glückes Schmied. Diverse Bandwettbewerbe wurden gewonnen und mit jedem weiteren Schritt avancierte die Dänin zu der Musikerin schlechtin in ihrem Heimatland. Skandinavien liebt ihre Songs. Auf dem Roskilde Festival spielt sie mit ihrer Band als Headliner auf der Hauptbühne. Eine energiegeladene und leidenschaftliche Show liefert sie ihrer Fangemeinde und erntet damit nur positive Resonanzen. Where do you go to disappear? ist die letzte Full Length-Auskopplung, die sie mit Band ebenso live präsentieren wird. (Quelle: ADticket.de | Text: ab | Foto: Oliver Reetz | AD ticket GmbH)