Bild: Uli BoettcherBild: Uli Boettcher
Uli Boettcher Tickets für seine verschiedenen Programme 2019 / 2020. Erleben Sie den deutschen Kabarettisten live. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Uli Boettcher macht Kabarett aus Leidenschaft und steht seit 1991 mit seinen Programmen auf der Bühne. Seine Fans schätzen an ihm besonders sein unvergleichliches Improvisationstalent, das er bereits in seinem Debütprogramm Romeo und Julia unter Beweis stellte. Dieses Jahr tourt der charismatische Kabarettist mit verschiedenen Programmen durch ganz Deutschland. Sichern Sie sich jetzt Tickets und überzeugen Sie sich selbst von Uli Boettchers Kabarett-Künsten.

Erstklassiges Uli Boettcher Kabarett live erleben

Ab März 2019 ist Boettcher mit seinem brandneuen Programm Ich... bin viele unterwegs. Dabei schlüpft er in verschiedene Rollen und führt Dialoge mit sich selbst. Wie ist es, wenn man auf einmal ein anderes Leben führen würde, z.B. als Tochter statt als Vater,als Fahrradkurier oder als verschwenderischer StartUp-CEO? Ein Mann, acht Leben und der Erkenntis: "Heute wäre ich mir lieber nicht begegnet..." 

Mit Ü50 - Silberrücken im Nebel ist Uli Boettcher erfolgreich seit 2017 unterwegs. In diesem Programm sinniert Uli Boettcher über die Rolle des Mannes in seinen 50ern. Im Gorilla-Reich gilt der Silberrücken ja schließlich als besonders kräftig, erfahren und beschützend. Und bei Menschen ist es ganz ähnlich, denn der Ü-50-Mann leitet mit seiner Reife seine Familie, seine Arbeitskollegen und seinen Freundeskreis sicher durch die Stürme des Alltags. Oder? So mancher menschliche Silberrücken begegnet in dieser Lebensphase ganz neuen Situationen. Warum gebärden sich die eigenen Eltern plötzlich so komisch, und warum sind junge Weibchen auf einmal so anziehend? Wie Uli Boettcher mit diesen Fragen umgeht, erfahren Sie live. 

Vom Maler zum Kabarettisten

Uli Boettcher ist Kabarettist, Schauspieler und seit 2011 Besitzer seiner eigenen Kleinkunstbühne Hoftheater in einer umgebauten Scheune in Baienfurt. Bis dahin hat er bereits eine Menge Erfahrung im Bereich der (Klein-)Kunst gesammelt: Nach seiner Malerlehre arbeitete er unter anderem als Comiczeichner, im Straßentheater und auch in freien Theatergruppen. So wurde ihm schnell klar, dass die Bühne seine große Leidenschaft ist. Im Theater Ravensburg gehörte er dann ab 1992 zum festen Ensemble und unterhielt sein Publikum mit selbst produzierten Stücken. Dort begann er auch mit seinen ersten Soloprogrammen aufzutreten und tourte damit durch die Schweiz, Österreich und Deutschland. Uli Boettchers Romeo und Julia - eine solistische Komödie frei hinter Shakespeare war sein damals erfolgreichstes Programm, in dem Boettcher vor allem aufgrund seines Improvisationstalents überzeugen konnte.

Seither hat Uli Boettcher mehrere weitere Soloprogramme auf die Beine gestellt und steht gemeinsam mit Kabarettkollegen wie Brian Lausund und Bernd Kohlhepp auf der Bühne. Zudem war er mehrmals im Tatort zu sehen und ist u.a. Träger des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg und des Kulturpreises der Städte Ravensburg und Weingarten. 

(Quelle Text: emm/im | AD ticket GmbH)