Bild: Ursprung Buam
Die Brüder Andreas und Martin Brugger aus dem österreichischen Zillertal bilden gemeinsam mit ihrem Cousin Franz-Josef Höllwarth die Musikgruppe Ursprung Buam. Als eingespielte Drei-Mann-Kombo haben sie sich seit mehr als 25 Jahren mit vollem Herzblut der volkstümlichen Musik verschrieben und sind auf ihrem Gebiet zweifellos eine der erfolgreichsten und beliebtsten Bands Österreichs. Mit ihrem brandneuen Album Walpurgisnacht sind sie jetzt auf Tour! Schnappt Euch jetzt Tickets für die aktuellen Ursprung Buam Termine und erlebt die drei Musiker aus Tirol auf ihren Konzerten 2020 live. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Fidele Volksmusik aus dem Zillertal

Wenn es um volkstümliche Musik geht, wissen Ursprung Buam genau, wie der Hase läuft. Denn die drei Musiker aus dem Tiroler Zillertal beglücken ihre Fans seit bereits mehr als 25 Jahren mit traditioneller Tonkunst und haben sogar schon zahlreiche goldene Tonträger sowie den Austria Music Award abgestaubt. Mit Gitarre, Harfe und der traditionellen Steierischen Harmonika heizen sie ihrem Publikum immer wieder ordentlich ein. Gesang mit original Zillertaler Dialekt darf natürlich auch nicht fehlen. Denn ganz getreu ihrem Motto Zillertaler Stimmung und Tanz für Jedermann spielen sie ausgelassene Konzerte auch über die österreichische Landesgrenze hinaus. 

Die Brüder Martin und Andreas Brugger gründeten ihr Projekt im Jahr 1993 gemeinsam mit ihrem Cousin Manfred Höllwarth. Bereits ihr Debütalbum A Riesenstimmung aus dem Zillertal hält sich viele Wochen in den österreischen Charts und gewinnt prompt einen goldenen Tonträger. Zahlreiche CDs machen sie auch in Deutschland und der Schweiz immer beliebter - darunter A fesches boarisches Madl, Hereinspaziert ins Zillertal oder Trachtig übernachtig. Manfred verlässt die Gruppe 2018, in seine Fußstapfen tritt dafür Franz-Josef Höllwarth. Doch auch nach dem Besetzungswechsel hat sich nichts geändert - Ursprung Buam stehen noch immer für bodenständige, ursprüngliche und vor allem fidele Volksmusik aus dem Zillertal!

(Quelle Text: dm | AD ticket GmbH)