Bild: Versengold
Versengold Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Versengold Konzertkarten für die Zeitlos Tour 2016.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

VERSENGOLD prägt seit Jahren seinen einzigartigen und unverwechselbaren Stil, den Mittelalter-Folk. Kunstvoll verknüpft das dynamische Quintett die zwei Zutaten, die den eingängigen, treibenden und überaus tanzbaren Charakter seines szeneübergreifend bekannten Repertoires ausmachen: Folk-Musik auf akustischen Instrumenten und deutschsprachige Texte.

Das originelle Textwerk stammt ausnahmslos aus eigener Feder und umschreibt mit viel Wortwitz und Einfühlungsvermögen sowohl die großen Geschichten als auch die kleinen Anekdoten des mittelalterlichen Lebens in eindrucksvoller Bildsprache. Die Spanne der Dichtung reicht dabei von lyrischen Balladen bis zu den groteskesten Saufliedern. Sie erstattet dem geneigten Hörer Bericht von epischen Schlachten, Taten großer Fürsten, Helden des Alltags, Legenden, Mythen, Sagen und allerlei Geschichten aus längst vergangenen Tagen. Dabei gelingt es VERSENGOLD, trotz seiner historischen Wurzeln stets mit einem Augenzwinkern auch Bezug zu hoch aktuellen Themen der Gegenwart herzustellen, und diese mit einem subtilen Seitenhieb aufs Korn zu nehmen.

Auch bei der Musik von VERSENGOLD handelt es sich ausnahmslos um eigene Kompositionen, welche ihre reichhaltige Fülle durch den Einsatz außergewöhnlicher Instrumente gewinnt. Neben der charakteristischen Besetzung aus mehrstimmigen Gesang, Gitarre, Bodhrán (irische Rahmentrommel) und zwei Geigen, beherrscht das Ensemble auch das Spiel auf historischem Instrumentarium, wie beispielsweise der schwedischen Nyckelharpa oder der irischen Bouzouki, sowie diversen Flöten.

Aus diesem Zusammenspiel von wortgewandter Lyrik und virtuoser Spielweise entsteht für den Hörer ein wahrhaft rasantes Bühnenspektakel, das mit treibenden Rhythmen, atemberaubenden Instrumentalparts, Schauspieleinlagen, und vor allem sprudelnder Spielfreude begeistert.