Bild: Volkmar StaubBild: Volkmar Staub
Der bei Kabarettliebhabern allseits bekannte Volkmar Staub gilt seit Mitte der 80er Jahre als feste Institution auf deutschen Kleinkunstbühnen. Der charismatische Wahlberliner mit dem markanten alemannischen Dialekt besticht durch kunstvollen Wortwitz, unkonventionelle Bühnenauftritte und clevere Schlagfertigkeit wie kaum ein anderer. Mit seinem ersten Soloprogramm Humanismousse au chocolat (1987) startet das einstige Mitglied hochkarätiger Kabarett-Ensembles solo voll durch und ist beim Publikum gefragter denn je. Aktuell ist der sympathische Satiriker mit seinem legendären JahresRockblick und Ausreden unterwegs, seinem Publikum die Lachtränen in die Augen zu treiben. Jetzt Ticktes sichern und das Urgestein des deutschen Kabaretts 2022/ 2023 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Kabarett mit Biss und Format

 

Der 1952 im heutigen Lörrach geborene Kabarettist, Liedermacher, Autor und Sprecher studiert zunächst Soziale Arbeit und schnuppert währenddessen als Liedermacher erste Bühnenluft. Fasziniert von der Kleinkunst und der Satire mischt der Humorist die Kabarettszene im  Freiburger Szenenkabrett Riebyse und Buurepunk und anschließend im Kabrett- Trio DIN A DRY gehörig auf. Programme wie Wer sich nicht lebt, wehrt sich verkehrt (1984) und Schmerzflimmern (1986) sind witzig und doch tiefgründig und anspruchsvoll. Genau wie Volkmar Staub selbst.

Unter anderem bekannt für seine aberwitzigen Monats- und Jahresrückblicke wie Nachschlag und den legendären JahresRockblick im Stil eines Rockn' Roll-Kabaretts mit musikalischer Begleitung seiner heißgeliebten Gitarre, legt Staub kontinuierlich nach und lässt seine Zuhörerschaft nie lange auf neue kleine Meisterwerke warten. Davon profitieren auch andere Künstler:innen der Szene für die der wortgewandte Entertainer etliche Programme und Songs schreibt. Das legendäre Abschiedslied "Heiter Scheitern" der Gründerin der  Literaten-, Maler,- und Schauspielbühne Kom(m)ödchen Lore Lorentz, stammt aus der Feder Volkmar Staubs. Auch für Reiner Kröhnert, Alma Hoppe und die Kabarett Dusche Mannheim schreibt der Künstler erfolgreiche Programme die immer ganz nah an der Gesellschaftskritik dran sind, ohne aufdringlich oder abgedroschen zu klingen.

Solo-Programme wie Verbale Sprengsätze, Weltanschaaung aber auch Sammlungen aus Satiren, Songs, Glossen und Kabarettminiaturen wie Ein Mund voll Staub (2015) und Lacht kaputt, was euch kaputt macht (2018) sind nach wie vor Publikumsrenner. Um keine Ausrede verlegen ist der passionierte Allround-Künstler nun mit Ausreden und samt Gitarre mit dem unverwechselbaren JahresRockblick unterwegs und vereint, Wortwitz, Charme und Musik in eine unvergleichliche Bühnenshow. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie Humor vom Feinsten mit Volkmar Staub, dem König des Kabaretts. Jetzt Ticktes sichern un dlive dabei sein.

(Quelle Text: so | ADticket.de)