Bild: Weltklassik am Klavier
Tickets für die Weltklassik am Klavier-Konzertreihe im gesamten Bundesgebiet. Sichern Sie sich die besten Karten im Vorverkauf für die Tournee 2018.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

"Weltklassik am Klavier - Reise durch die Musikepochen!"
Die musikalische Reise beginnt im Barock mit herrlichen Sonaten von Scarlatti und Haydn. Mit Chopins Scherzo Nr. 1 und einigen Präludien von Szymanowski erklingt die Romantik in ihren schönsten Farben, während die Stimmung in Sergej Rachmaninows Etudes-Tableaux op. 39 sich sichtlich verdüstert. Noch in seiner Heimat komponiert, kurz bevor er vor der dortigen Revolution 1917 flüchtete, spiegelt der Zyklus die zwielichtige Atmosphäre und die Gewitterstimmung dieser Zeit wider. Es sind die letzten großen Etüden der spät-romantischen Epoche. "Ich bin ein russischer Komponist, und meine Heimat hat meinem Charakter und meinem Blicke sein Gepräge gegeben. Meine Musik ist die Frucht meiner Einbildung, und es ist russische Musik. Und ich bemühe mich, wenn ich verfasse, mich aus dem Herzen zu äußern", schrieb - sehr frei übersetzt - Rachmaninow.