FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: ZeitGenuss
Sichern Sie sich gleich heute Ihre Tickets für das ZeitGenuss Festival und erleben Sie das Festival für Musik unserer Zeit 2019 live. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für ZeitGenuss im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Das siebte ZeitGenuss-Festival beschrei­tet mit der Verpflich­tung von Johannes Kreidler als Kurator neue Wege: Der Komponist, Konzept- und Medien­künst­ler gilt als einer der wichtigs­ten Vertreter der Konzept­mu­sik, die in den letzten 20 Jahren entstanden ist. In der Konzept­mu­sik werden in akusti­schen Prozessen Themen der Gesell­schaft reflek­tiert. Diesen Werken liegt genau eine Idee zugrunde, Konzept und Gehalt sind identisch; im Idealfall kommu­ni­ziert der Titel schon das Konzept.

Neben eigenen Werken aus den Bereichen akustische und akusma­ti­sche Musik, Video und Perfor­mance setzt Kreidler Kompo­si­tio­nen von Carola Bauckholt und Enno Poppe auf das Programm von ZeitGenuss 2019. Weiter stellen Kompo­si­ti­ons­stu­die­rende aus der Klasse Wolfgang Rihm und Markus Hechtle der Hochschule für Musik Karlsruhe neue Arbeiten vor. Inter­pre­tiert werden die Programme vom Berliner Ensemble Mosaik, das seit vielen Jahren mit Johannes Kreidlers Kompo­si­tio­nen vertraut ist, vom Karlsruher Ensemble TEMA, das sich von Anfang an bei ZeitGenuss engagiert, und von Studie­ren­den der Hochschule für Musik Karlsruhe, die sich im Master-Studien­gang Zeitge­nös­si­sche Musik spezia­li­sie­ren können.

(Quelle Text: https://www.karlsruhe.de/b1/kultur/musik/zeitgenuss.de)