Bild: ZiganimoBild: Ziganimo
Tickets für Konzerte von Ziganimo. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Mit Stimmen, Geige, Gitarre, Mandoline, Klarinette, Akkordeon und ontrabass, vor allem aber mit Spielfreude und ungezügeltem Appetit machen sich Ekkehard Floß, Daniel Wirtz, Guido Richarts und Robert Hennig bereits seit 2006 über verschiedene europäische Musiktraditionen her, um sie im Spiegel der eigenen Sehnsucht neu erklingen zu lassen – ganz im Sinne der Musizierauffassung der fahrenden Völker.
 
„Leidenschaftliche Verinnerlichung dieses Weltklangs, jeder Ton kam aus tiefster Seele.“ SZ Swing, Tango, Klezmer und Valse Musette sind ebenso zu hören wie jiddische, neapoletanische und Roma-Lieder, aber auch heimatliche Klänge kommen nicht zu kurz: Wie auf dem aktuellen Album „Ominagiz“ zu hören, findet auch unsere Muttersprache im diesjährigen Programm reichlich Platz, in Volkslied-Bearbeitungen, vertonten Gedichten und Zaubersprüchen - oder auch in ganz aus eigener Feder Geflossenem