Bild: ZweierpaschBild: Zweierpasch
Tickets jetzt im Vorverkauf bestellen und Zweierpasch 2019 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Poetisch, politisch, polyphon: Mit ihrem rebellischen World HipHop touren Zweierpasch durch die Welt. 2018 haben die Freiburg-Straßburger in Paris den renommierten Adenauer-de-Gaulle-Preis bekommen, nun steht ihr Album "Un peu d´Amour" in den Startlöchern. 

Die Zwillingsbrüder Felix und Till Neumann stehen für Texte mit Tiefgang: Sie wettern gegen das AKW Fessenheim, supporten Fridays for Future und drehen in den Schützengräben des ersten Weltkriegs. Begleitet werden sie von fünf Musikern, die Zweierpasch-Shows zum virtuosen Spektakel machen: Deutsch-französischer Rap trifft auf souligen Gesang, Reggaerhythmen auf funkige Bläser, rockige Riffs auf flüsternde Melodien. So begeistert die Band auf Festivals in Westafrika, als Voract von Nico Santos oder als Ehrengäste von Merkel und Macron. 

Mit ihrem neuen Album wird der Sound noch internationaler: "Lichter" bringt melancholische Poesie für magische Momente mit Gastsänger Kenny Joyner (Fatcat), "Clandestino" ist eine politisch aufgeladene Latino-HipHop-Hymne, "Globetrotter" eine Weltreise mit afrikanischem Einschlag.

Bei der Album-Release-Party im Jazzhaus Freiburg am 29. November gibt´s Handmade HipHop ohne Grenzen. Politik und Punch, Power und Poesie, Wortakrobatik und Widerstand.