Bild: Freiburger Barockorchester
Freiburger Barockorchester Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für die Konzerte des Orchesters live 2018/2019.
weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Von der studentischen Initiative zum Weltklasse-Orchester

Das Freiburger Barockorchester entstand der Legende nach am Silvesterabend 1985, als sich einige Studenten der Freiburger Musikhochschule zu einem Ensemble zusammenschlossen. Die Idee bestand darin, auf historischen Instrumenten Barock zu spielen. Nach zwei Jahren intensiver Probenarbeit traten die Musiker erstmals in der Burgheimer Kirche in Lahr auf und spielten Werke von Purcell, Lully, Corelli, Muffat und Wassanaer.

Heute ist das FBO ein gefragter Gast in den bedeutendsten Konzert- und Opernhäusern und beeindruckt mit seinen gekonnten Umsetzungen von bekannten und unbekannteren Stücken. In den mehr als drei Jahrzehnten seines Bestehens hat das Ensemble sein Repertoire beachtlich vergrößert: Die Konzertprogramme reichen vom barocken 17. Jahrhundert über Romantik und Klassik bis hin zur Gegenwart Zudem arbeitet der mehrfache ECHO-Preisträger regelmäßig mit anspruchsvollen Künstlern wie René Jacobs, Andreas Staier und Thomas Quasthoff zusammen und kooperiert eng mit dem französischen Label harmonia mundi France. 2009 wurde es als erstes Barockorchester überhaupt dazu eingeladen, die Salzburger Festspiele zu eröffnen.

Zahlreiche preisgekrönte CDs und hundert umjubelte Auftritte jährlich von Freiburg bis hin zum Fernen Osten sprechen für sich. Mit seinen hohen Ansprüchen, seiner großen Spielfreude und seiner musikalischen Neugier begeistert das Ensemble das Publikum immer wieder aufs Neue. Erleben Sie die unvergesslichen Konzerte des Freiburger Barockorchesters und sichern Sie sich jetzt Tickets im Vorverkauf!

(Quelle Text: im | AD ticket GmbH)